B-Jugend, Qualifikation

1.

SV Fürth

6

6

0

0

22:1

21

18

2.

VfL Birkenau

6

4

1

1

25:2

23

13

3.

JSG Lörzenbach/Mitl.

6

3

1

2

16:10

6

10

4.

TSV Aschbach

6

2

2

2

9:16

-7

8

5.

JFV U.-Flockenb./Trösel

6

2

1

3

8:12

-4

7

6.

FSV Rimbach

6

1

1

4

6:15

-9

4

7.

SV/BSC Mörlenbach

6

0

0

6

4:34

-30

0

Im letzten Moment hat die B-Jugend der JSG Lörzenbach/Mitlechtern doch noch den Sprung in die Kreisliga geschafft. Nach einem klaren 4:0-Sieg beim JFV Unter-Flockenbach/Trösel durch Tore von Simon Hechler, Philipp Streckfuß, Denis Dörsam und Max Jünger war die B-Jugend auf Platz drei ihre Gruppe vorgerückt, der noch die Qualifikation für die Kreisliga bedeutete. Doch beim Spiel beim TSV Aschbach patzte die Mannschaft und verlor trotz einer Reihe guter Gelegenheiten mit 0:1.

Im letzten Spiel musste die B-Jugend dann gegen den SV/BSC Mörlenbach gewinnen, während die Aschbacher beim JFV Unter-Flockenbach/Trösel nicht gewinnen durften. Die JSG machte zunächst einmal ihre Hausaufgaben und fuhr gegen die Mörlenbacher nach vor allem in der ersten Hälfte spielerisch guter Vorstellung einen klaren 7:2-Sieg ein. Denis Dörsam (3), Simon Hechler (2), Nils Öhlenschläger und Ali Bölek trafen für die Mannschaft der Trainer Julian Schneider und Christian Trachsel. Die Aschbacher lagen derweil in Unter-Flockenbach mit 1:0 in Führung – bis in die Schlussminute hinein, in der die Talemer dann überraschenderweise noch den 1:1-Ausgleich erzielte. So verdrängte die JSG den TSV wieder vom dritten Platz und wird nach der Herbstferienpause in der Kreisliga auflaufen.Bericht v. 16.10.20157St.Jünger

Weiterlesen ...

Suchen