AH-Turnier 2016
SG Rimbach/Zotzenbach Turniersieger
Die SG Rimbach/Zotzenbach hat sich den Sieg beim Kleinfeld-Turnier des SV Lörzenbach für Alte-Herren-Fußballer geholt. Im Finale setzte sich die Spielgemeinschaft mit 2:0 Toren gegen den FC Fürth durch. Dritter wurde die TSG Wilhelmsfeld, die das kleine Finale gegen den TSV Weiher ebenfalls 2:0 gewann.
In der Gruppe A kam der FC Fürth auf den ersten Platz, obwohl er das Auftaktspiel gegen die Gastgeber vom SV Lörzenbach mit 0:1 verlor. Da der FC dann aber gegen den SV Affolterbach mit 2:0 und mit 3:1 gegen die TSG Wilhelmsfeld gewann, die Lörzenbacher jedoch nicht über zwei 1:1-Unentschieden hinauskam, hatten die Fürther am Ende die Nase vorn. Gruppendritter wurde die TSG Wilhelmsfeld, die im direkten Aufeinandertreffen mit dem SV Affolterbach zwar nur 0:0 spielte, jedoch ein Tor mehr als die Überwälder erzielt hatten. Da der SV Lörzenbach als Gastgeber auf das Spiel um Platz drei verzichtete, rückten die Wilhelmsfelder hier nach. In der Gruppe B setzte sich Rimbach/Zotzenbach durch zwei Siege gegen den TSV Weiher (2:1) und die SG Hammelbach/Scharbach (3:2) sowie einem 1:1 gegen den SV Unter-Flockenbach an die Spitze. Den Einzug ins kleine Finale sicherte sich Weiher durch zwei 3:1-Erfolge gegen Unter-Flockenbach und Hammelbach/Scharbach. Für den Vorjahressieger aus dem Gorxheimer Tal blieb nur Gruppenplatz drei nach dem 4:0 gegen den Letzten Hammelbach/Scharbach. Im kleinen Finale überraschten die Wilhelmsfelder Weiher und gewannen 2:0. Und auch im Endspiel setzten nicht die leicht favorisierten Fürther, sondern Rimbach/Zotzenbach die Akzente und durfte sich so über die Siegerprämie freuen.
Endstand: 1. SG Rimbach/Zotzenbach, 2. FC Fürth, 3. TSG Wilhelmsfeld, 4. TSV Weiher, 5. SV Lörzenbach, 6. SV Unter-Flockenbach, 7. SV Affolterbach, 8. SG Hammelbach/Scharbach.Bericht v. 29.08.2016/ St.Jünger/ WNOZ

Anfahrt

Suchen