4.Spieltag Saison 2016/ 2017:
So. 04.09.2016 ab 13.15 U-Flockenbach/ Trösel II - SVL II; ab 15.00 Uhr FC Schönmattenwag - SVL I


Berichte zum AH-Turnier und Jugend, siehe Rubrik AH-Aktuell und Jugendturnier 2016


Gäste nutzen die Fehler, doch Eisele trifft


Bild N.Gotha                   " Steffen Emig zieht ab zum 1:0 "

Ob es an der Hitze lag? Auf jeden Fall konnte Fußball-B-Ligist SV Lörzenbach gestern nicht an die Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen und musste sich mit einem 3:3-Unentschieden gegen einen cleveren Gegner vom TSV Weiher zufrieden geben. Zwar gerieten die Gäste in der Schlussphase gehörig unter Druck, doch sie brachten den Punkt über die Zeit.
Bei den heißen Temperaturen ließen es beide Teams recht gemächlich angehen. Als Steffen Emig in der 20. Minute mit der ersten richtigen Chance des Spiels mit einem Schuss vom Strafraumeck für das 1:0 für die leicht überlegenen Gastgeber sorgte, schien die Partie zugunsten des SVL zu laufen – zumal nur fünf Minuten später Tim Krauß freistehend das 2:0 auf dem Fuß hatte, der Schiedsrichter jedoch auf Abseits erkannte, obwohl nach Meinung der Lörzenbacher ein Weiherer auf der Linie stand.
Doch die Gastgeber konzentrierten sich danach zu sehr auf das Verwalten des Vorsprungs und lullten sich dabei selbst ein. Das wusste der TSV eiskalt zu nutzen. Zunächst hob Felix Dalichow nach einem Patzer der bislang noch ohne Gegentreffer gebliebenen SVL-Abwehr den Ball über Schlussmann Dominik Sobolewski zum 1:1-Ausgleich, zwei Minuten später brachte er Weiher nach einem schnellen Vorstoß von Dennis Kölbel über die linke Außenbahn mit 2:1 in Führung. Nun wachte Lörzenbach auf und schafften kurz vor der Pause noch das 2:2 durch Pascal Eisele (40.). Auch nach dem Wechsel fanden die Gastgeber nur schwer aus dem Loch heraus und kassierten nach einem sehenswerten Spielzug der Weiherer sogar das 2:3 durch Kölbel (53.). Nach einem Klassezuspiel von Marcel Kilian traf abermals Eisele zum 3:3 (64.). Danach drückte der SVL, doch es blieb beim Unentschieden.
SV Lörzenbach: Sobolewski, Ripper, Brabandt, Sachs (46. N. Kilian), Gotha, Trares (64. Adler), M. Kilian, Dörsam, St. Emig, Krauß, Eisele.TSV Weiher: Vierling, Hein, Hübscher, T. Helfrich, Koch, Dalichow, Alter, Kölbel, Barth, Majewski, Hensel; eingew.: Keskin, Amend, Hübner.
Tore: 1:0 Emig (20.), 1:1, 1:2 Dalichow (31./35.), 2:2 Eisele (40.), 2:3 Kölbel (53.), 3:3 Eisele (64.).  Bericht v.28.08.2016/St.Jünger/WNOZ



Bild N.Gotha 
Der SV Lörzenbach bedankt sich beim Team "Fight and Move" aus Fürth für die Super Trainingseinheit


Dreierpack von Steffen Emig zum Rundenauftakt

Zu einer einseitigen Angelegenheit entwickelte sich das Derby in der Fußball-Kreisliga B zwischen dem SV Lörzenbach und dem FC Fürth II. Die Gastgeber schlugen den Absteiger aus der A-Klasse klar mit 7:0 Toren und setzten sich mit dem TSV Hambach gleich einmal an die Spitze. Die Fürther Zweite musste aufgrund der personellen Engpässe auch auf Spieler aus der Soma zurückgreifen und konnte so keine konkurrenzfähige Mannschaft aufbieten.
Angesichts dieser Konstellation übernahmen die Gastgeber von Beginn an das Kommando und gingen dann auch schnell durch einen Doppelschlag von Routinier Steffen Emig mit 2:0 in Front (3./8.). Nach einem sehenswerten Spielzug über die reichte Seite und einer passgenauen Flanke von Youngster Alexander Ripper erhöhte der Ex-FCler Pascal Eisele auf 3:0 (20.). Die Gäste kamen nur zu einer einzigen Torchance, als Christoph Kadel nach einem Abwehrfehler rechts durch war, den Ball aber vorbeischoss. Mit dem Pausenpfiff zirkelte abermals Steffen Emig den Ball zum 4:0 ins rechte Eck.
Auch in der zweiten Hälfte änderte sich nichts am Spielgeschehen. In der 53. Minute stieg Marcel Kilian nach einem Eckstoß am höchsten und erhöhte per Kopfball auf 5:0. Das halbe Dutzend machte Tim Krauß nach schönem Zuspiel von Nils Krieger perfekt. Und mit dem Schlusspfiff war der Torjäger der Lörzenbacher erneut zur Stelle und sorgte mit dem 7:0 für den Schlusspunkt. Bericht v.14.08.2016/St.Jünger/WNOZ


Bild N.Gotha         ....weitere Bilder siehe 1.Mannschaft / Bilder

SVLAktuell

 

SVL Aktuell

svl aktuell

 

Anfahrt

Suchen